Die Sippe Eisbär wurde im April 1995 gegründet von Sippenführer Manuel T.

Sippe Eisbär

Noch in diesem Jahr, im Herbst, ging die Sippe auf ihr erstes Lager in die Löwensteiner Berge. Sonst ging man immer auf die Siedlungslager mit. Nur im Herbst ging man meistens sippenintern in den Schwarzwald in ein Soldatenbergheim.

Die letzte Zeit bestand die Sippe aus 7 Sipplingen, die alle Jungpfadfinder sind und ein Teil, der sich auf die Knappenproben vorbereitet hatte.

Das letzte Sippenprogramm bestand aus Tonen, Winterspaziergängen und Pizza backen.

Johannes M.